Sirkus + Sir Robin & The Longbowmen

Sirkus und Robin & The Longbowmen am 18.1.2020 im KuBa Jena

Sirkus (Kraut/Psych/Acid with Western African Influences)


Seit dem ersten Treffen der Freunde führten sie verschiedene Reisen in den Kongo, nach Burkina Faso, in den Mittleren Osten und an die amerikanische Westküste. Die Spuren dieser musikalischen Epizentren finden ihren Weg zurück in die Musik.
Sie verdrehen die Djembe mit ausgeprägtem Synth, Blues mit marokkanischen Gnaua-Rhythmen und erzeugen ein Erdbeben für Geist und Seele. Erleben Sie eine Mischung aus psychedelischen, deutschen und westafrikanischen Einflüssen, die sich zu einem rollenden, aber dennoch zerbrechlichen Sound verbinden.

Sirkus - Goldmine Of Truth

 

Sir Robin & The Longbowmen (Psychedelia / Barock-Pop)

"Dieses Dresdner Siebener ist ein fantastisches Stück großer Produktions-Psychedelic mit Spuren von barockem Pop, zeitgenössischem Indie und Vintage-Progressive-Rock, die sich zu einem sehr vielfältigen, aber unverwechselbaren Ganzen verbinden." (NZ)
"Große Melodien, gespielt und unterstützt von super talentierten Musikern, großartiger Gesang, der uns stark an den einzigartigen Jim Morrison und die unüberwindliche Magie von Eric Burdon erinnert." (GR)


Sir Robin & The Longowmen - Sun Is Shining Bright

 

Doors: 20 Uhr
Show: 21 Uhr

VVK: In Kürze

 

 

Zurück